News

Kuchenverkauf

Beim diesjährigen Besuchstag verkauften die 6.Klässler/innen zum ersten Mal seit Beginn der Coronakrise wieder Kuchen. Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine wurden die Einnahmen des Verkaufs dazu verwendet, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Der Kuchenverkauf kam bei den Schülern/innen wie gewohnt sehr gut an.
Bereits nach wenigen Minuten bildete sich eine riesige Schlange. Die Schüler/innen der 6. Klassen hatten sowohl beim Kuchen wie auch bei den selbst geknüpften Bändelis alle Hände voll zu tun. Am Ende der Pause waren sowohl die Kuchen, wie auch die Bändelis völlig ausverkauft. Der Verkauf war ein voller Erfolg und auch die Einnahmen übertrafen alle Erwartungen. Im Ganzen wurden ungefähr 850Fr. eingenommen.
Der Kuchenverkauf war aber auch mit sehr viel Stress für die Verkäufer/innen verbunden. Im Foyer herrschte eine unglaubliche Lautstärke. Auch deshalb waren vermutlich die Meisten froh, als die Pause fertig war.
Während der Ethikwoche wird noch eine Aktion stattfinden, in der erneut Geld für die Ukraine gesammelt wird.

Bilder



zurück