Da sind wir dran

Ideenbüro

In der heutigen Zeit fehlen (Frei-) Räume, die nicht schon im Voraus mit Themen und Konzepten gefüllt sind. Kinder brauchen Möglichkeiten, ihre Meinungen und Ideen einzubringen und selber umzusetzen. Weil keine Schule der anderen gleicht, wird das Ideenbüro den Besonderheiten der Schule Ennetbaden angepasst. Die schlanke Struktur und einfache Idee lassen Raum für Eigenes zu.

Was ist das?

Das Ideenbüro ist eine Anlaufstelle für Fragestellungen aller Art in der Schule. Es ist ein Freiraum, in dem Kinder ihr Potenzial und ihre Vielseitigkeit leben, zeigen und für andere nutzbar machen können.

Wie funktioniert es?

Jeweils die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen arbeiten in kleinen Gruppen während einer Schulstunde pro Woche im Ideenbüro. In einem Briefkasten werden die Anfragen laufend gesammelt. Die jüngeren Kinder melden sich per Anmeldeformular an. Danach werden diese zur Lösungs- und Ideenfindung eingeladen.

Und sonst?

Es können sich natürlich auch Erwachsene mit einer Frage an das Ideenbüro wenden. Wenn keine Post im Briefkasten ist, entwickeln die Kinder selber Ideen oder arbeiten an Projekten zur Verbesserung der Schulkultur und Entwicklung eigener Ideen.

Ideenbüro Schule Ennetbaden

Wann:                Jeweils dienstags von 10.10 -10.55 Uhr

Wo:                     Büro der Schulsozialarbeit (2. UG) Schulhaus Grendel

Bei Fragen zum Ideenbüro wenden Sie sich bitte an die Schulsozialarbeiterin Andrea Castelmur.

Weitere Infos

In diesem Schuljahr führen wir das Ideenbüro einmal versuchsweise ein und entscheiden dann, ob dieses Projekt an unserer Schule weitergeführt wird.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Homepage Ideenbüro

Elterninformation